Der TSV Oberhaching-Deisenhofen erhält einen tollen Basketballer und Trainer

Omari Knox wird als Jugendtrainer für den TSV Oberhaching-Deisenhofen aktiv werden und in der ersten Herrenmannschaft die Scoring-Lücke schließen, die Malo Valérien hinterlassen hat. Damit schließt sich ein Sympathieträger und Basketballer mit attraktiver Spielweise dem Verein an.

Im Juli freuten sich alle Tropics, als sich mit Ognjen Zoric ein sehr cleverer, talentierte und hochklassiger Aufbau- und Flügelspieler den Tropics anbot. Ognjen sollte auf dem Spielfeld Verantwortung übernehmen, um auch den Abgang von Malo zu kompensieren. Vor wenigen Wochen teilte Ognjen allerdings leider mit, dass er aus beruflichen Gründen leider vorerst doch nicht für die Tropics auflaufen kann. Alle Beteiligten bedauern dies sehr, konnten Ognjens Entscheidung jedoch nachvollziehen. Außerdem ist es nicht unwahrscheinlich, dass der sympathische und smart spielende Kroate zu einem späteren Zeitpunkt doch noch für die Tropics aktiv wird. Alle Beteiligten würden dies begrüßen und wünschen Ognjen bis dahin Alles Gute und viel Erfolg bei der persönlichen und beruflichen Entwicklung.

Für die kommende Regionalligasaison, die von vielen Experten zurecht als die stärkste Regionalliga aller Zeiten eingestuft wird, musste die sportliche Leitung aber ohne “Oggi” planen. Mit dem US-Amerikaner Omari Knox hat sich den Tropics ein Akteur angeboten, der die Regionalliga Südost jahrelang geprägt hat und zudem seinen Trainerschein nutzen wird, um Verantwortung als Jugendtrainer zu übernehmen. Der gestandene Regionalligaspieler, der die Liga und München kennt, und auch als Jugendtrainer eine wichtige Rolle im Verein einnehmen soll, passt von seinem Profil perfekt zu dem Verein und den Anforderungen des Trainers Mario Matic. Mit ihm als Scorer für die erste Herrenmannschaft und engagierten Jugendtrainer sollen wichtige Strukturen und eine Basis für die kommenden Jahre geschaffen werden. 
Der 186 cm große Comboguard war insgesamt vier Spielzeiten für die Dachau Spurs aktiv und war in dieser Zeit mehrfach Topscorer der Liga. Er machte sich in diesem Zeitraum nicht nur als Korbjäger einen Namen, sondern betreute schon in Dachau erfolgreich eine Jugendmannschaft und führte die U14 zur Bezirksligameisterschaft. Aus dieser Zeit kennt er auch einige aktuelle Tropics-Akteure als Mit- oder Gegenspieler und ist sogar seitdem mit manchen befreundet. In der Saison 2014/15 wechselte der Vollblutbasketballer zu den Rhein Stars Köln, die zum damaligen Zeitpunkt noch in der Regionalliga West an den Start gingen. Die hoch ambitionierten Rheinländer, die mittlerweile in der Pro A angekommen sind, sicherten sich mit Knox immerhin den Aufstieg. Die Jugendlichen, die der Sympathieträger betreuen wird, sind bereits nach wenigen Trainingseinheiten hellauf begeistert von Ihrem neuen Coach und es herrscht eine höhere Nachfrage sowie Andrang für die Trainingszeiten der Oberhachinger Jugend.
Trainer Mario Matic: “Bereits zu meiner Zeit in Nördlingen hatte ich öfter ein Auge auf Omari geworfen und wir stehen seit mehreren Jahren in Kontakt. Er ist ein Qualitätsspieler, der die Mannschaft besser machen wird und zudem charakterlich ein super Typ ist. Bei meinem Amstantritt wollten wir die Jugendarbeit und die Strukturen für den Oberhachinger Nachwuchs verbessern. Omari ist im Besitz der deutschen Trainerlizenz und wird viele neue Jugendliche in die Halle locken. Mit Omari haben wir somit zwei Fliegen mit einer Klatsche geschlagen und der Verein wird durch einen meiner Wunschkandidaten verstärkt.”


Auswärtsspiele
Heimspiele
August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31