Mannschaftsfoto Tropics 2016-2017Die Oberhachinger Basketballer blicken zufrieden zurück auf die Saison 2016-2017 – Platz 8 in der Schlussabrechnung


Wie bereits in den beiden vergangenen Spielzeiten beendeten die Tropics die Spielzeit 2016-2017 mit einem ausgeglichen Punktekonto von jeweils 13 Siegen und 13 Niederlagen. Angesichts der enormen Leistungsstärke der Liga, mit vielen finanzstarken Gegnern, und den Abgängen wichtiger Leistungsträger vor der Saison, ist man einigermaßen zufrieden im Lager der Gelbhemden.

Markus Hübner im ZweikampfNach holprigem Saisonstart steigerte sich die Truppe um Kapitän Philipp Först von Woche zu Woche und sicherte sich bereits frühzeitig einen soliden Platz im oberen Mittelfeld. Mehrmals hatte man auch die Chance noch weiter nach oben zu klettern. Die Tatsache, dass man zum Beispiel zweimal gegen den Vizemeister Vilsbiburg Baskets gewinnen konnte, lässt erahnen welches Potential in der Mannschaft von Trainer Mario Matic schlummerte. Aufgrund von Verletzungspech und beruflicher Abwesenheit der Spieler war man in der Regel weder im Training, noch bei den Spielen in Vollbesetzung. Die Tropics zeigten in vielen Spielen tollen Basketballsport und begeisterten die Zuschauer am Kyberg. Aber für die Zukunft muss mehr Konstanz einkehren, wenn man um die ersten Plätze der Liga mitspielen möchte.

Tropics Bank 30-10-2016 gg ZwickauAuch wenn die Oberhaching Tropics den Spielern eine familiäre Atmosphäre bieten, sowie eine Chance selbst mitzugestalten, und die Spieler sich in der Regel sehr wohl fühlen im Verein, so wird es Abgänge von Leistungsträgern wie die vom Topscorer Omari Knox (Wechsel zum ambitionierten Aufsteiger BC Hellenen) oder auch Frieder Diestelhorst (Auslandssemester in England) immer geben. Daher wird derzeit fleißig daran gebastelt für die neue Saison Ersatz zu besorgen und einen Stamm an Spielern aus der letzten Saison zu halten. Besonders Spieler, die der Mannschaft sowie dem Verein die Treue halten, die auch außerhalb des Spielfeldes für die Mannschaft und den Verein wichtige Aufgaben übernehmen und die gemeinsam mit dem Trainer sowie den Verantwortlichen etwas erreichen möchten, sind für den Verein enorm wichtig. Aktuelle Neuigkeiten zu den Tropics sind sowohl hier auf der Tropics Webseite als auch unserer Facebook-Seite zu finden.

Tropics bei Intersport ForsterErfreulich war in der Basketballabteilung auch die Entwicklung im Jugendbereich. Die Verantwortlichen haben sich vorgenommen wieder mehr an der Basis zu arbeiten und mehr Kinder für den Basketballsport in Oberhaching zu begeistern. Besonders der gebürtige Oberhachinger Andi Rank setzte diese Vorgaben mit sehr viel Engagement und Liebe zum Verein erfolgreich um. Für die Zukunft muss dieser Weg allerdings noch verstärkt umgesetzt werden, um den Sport im Ort noch beliebter und bekannter zu machen. Daher sind die Tropics immer auf der Suche nach engagierten Jugendtrainern und Kindern sowie Jugendlichen die Interesse am Basketballsport haben.

Wir wünschen einen erholsamen Sommer und hoffen, dass in Zukunft noch mehr Fans den Weg zu den Heimspielen finden werden. Recht herzlichen Dank an alle Fans, Helfer, Partner, Sponsoren und Unterstützer. Besonders gilt es unsere Ausrüstungspartner Intersrport Forster sowie Peak und die Gemeindewerke Oberhaching als unseren Trikotsponsor zu erwähnen. Wir wissen die Zusammenarbeit sehr zu schätzen. Über weitere Unternehmen aus Oberhaching und Umgebung, die mit uns zusammenarbeiten möchten und somit den Basketballsport beim TSV Oberhaching-Deisenhofen unterstützen möchten, würden wir uns außerordentlich freuen.Sponsorentermin Intersport Forster

Auswärtsspiele
Heimspiele
Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31