Young-Tropics Weekend #2018/6Domi

U12 - spielfrei
TuS Holzkirchen vs. U14 – 53:72 (35:32)
TuS Holzkirchen vs. U16 – 54:41 (37:18)
FC Anadolu vs. Herren III – 70:74 (31:26)
Herren II - spielfrei

Die U14Jan findet im Nachhol-Spiel gegen den TuS Holzkirchen wieder in die Erfolgsspur zurück. Die Ferien-dezimierte Mannschaft spielte, Angeführt von Topscorer Jakob (28 Punkte),unter ihren Möglichkeiten und weit unter den erwartungen des Trainers. In der 1. Halbzeit war es vor allem Luka der mit seinen Hustle-Plays und sicheren Rebounds wichtige Akzente setzte, die man nicht im Boxscore ablesen kann. Im weiteren Verlauf des ersten Durchgangs war es ein wilder Schlagabtausch geprägt von defensiven Undiszipliniertheiten. Ein uns andere mal lies man den Gegner durch die Mitte ziehen und so zu einfachen Korblegern kommen.
Jedoch drehte die Mannscahft in der zweiten Halbzeit auf. Jakob und Juri dominierten, indem sie den Gegner mit ihren Drives in die Zone vor enorme Probleme stellten. Sie kreirten dabei nicht nur Punkte für ihr eigenes Konto. Gegen Ende wurde es dann nochmal Eng, als 3 Spieler mit 4 Fouls belastet waren. Zum Schluss stand der verdiente Sieg gegen einen aufoperungsvoll kämpfenden Gegner.
"Das Ergebnis spiegelt nicht wieder, wie knapp das Spiel eigentlich war. Wir müssen nächstes Mal einfach ausgeschlafener agieren, vorallem in der Verteidigung," resümierte Coach-Rank. Die Arbeit am hinteren Ende des Feldes wird der Entscheidende Faktor sein, wenn es darum geht den nächsten Sieg einzutüten.

Es spielten (Punkte/Dreier): Jakob H. (29), Max H.(18), Juri S. (15), Philip S. (6), Tobias B. (2), Luka R. (2), Valentin E.


Ähnlich dezimiert reiste die U16Arne nach Haolzkirchen. Mit Arne und Niels fehletn den Gelbhemden zwei tragende Säulen in in ihrem Spiel. Am Ende reichte das kleine Aufgebot nicht für den nächsten Auswärtssieg der Young-Tropics.
Die Mannscahft von Coach-Hautum erwischte einen sehr schlechten Start. Nach einigen fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen in einem katastrophalen ersten Viertel, kämpfte sich das Team wieder stark zurück, jedoch reichte es am Ende nicht ganz. Erfreulich ist hingegen, dass mit Yann, Dennis und Huy drei Neuzugänge, die erst diese Saison angefangen haben organisiert Basketball zu spielen, weiter fleißig Minuten sammeln. Durch die Niederlage steht die Mannschaft nurnoch auf Platz drei. Punktgleich mit BC Hellenen 3 und TuS Holzkirchen. Das Meisterschaftsrennen ist eröffnet!

Es spielten (Punkte/Dreier): Stanislas v. P. (15), Jan H. (15), Dennis J. (5), Patrick S. (4), Huy K. (2), Jasper B., Yann C., Teresa M.


"Gegen dJanie Oberen sind wir immer stark, auswärts sowieso." Mit dieser Einstellung fuhr die Herren III zu ihrem Auswärtsspiel gegen den drittplazierten FC Anadolu. Zurück kehrte die Mannschaft mit einem verdienten 70:74 (31:26) Sieg. Nach einem  5 Punkte Rückstand zur Pause, kam die Mannschaft wie die Feuerwehr aus der Kabine und schoss von der Dreierlinie alle Lichter aus. Dadurch ging sie mit einer 12-Punkte Führung in das Schlussviertel.Obwohl es am Ende nochmal eng wurde und er Gegner bis auf vier Punkte heran kommt, überwiegt nach dem Spiel die Freude über den Sieg.

Es spielten (Punkte/Dreier): Hannes D. (21), Sebastian P. (18/2), Etienne L. (17/1), Felix R. (16/3), Nicolas G. (2), Daniel K., Ralf P.
ar


Suchen

Trainingszeiten & Kontakte