Sportspiegel 107 - 2017 

Beim Herbstwettkampf des Turngaus München, dem Liga-Finale in Unterföhring, war der TSV Oberhaching dieses Mal mit vier Mannschaften vertreten.
Die Zusammenstellung gestaltete sich äußerst schwierig, - verletzungs- und terminbedingt hatten wir etliche Ausfälle – sodass in der D-Jugend 2. Liga statt der erlaubten fünf Mädchen nur zwei starteten. Jael und Tabea ließen sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen und konnten Bestleistungen zeigen. In der Einzelwertung durften sich die beiden über Platz 12 (Jael) und 13 (Tabea) freuen.

Auch die C-Jugend 3. Liga musste auf die fünfte Turnerin verzichten, somit fehlte die Möglichkeit einer Streichwertung. Emily, Sarah, Sophie und Babette belegten den 6. Platz, in der Einzelwertung erreichte Emily sogar Platz 5. Respekt!!!

Weiterlesen ...

Sportspiegel 106 - 2017 

Wie auch im Herbst war der TSV Oberhaching beim Liga-Wettkampf des Turngau München mit drei Mannschaften vertreten. Dieses Mal ging es für zwei Mannschaften um den Klassenerhalt in der 1. Liga.

Den Anfang machte unsere D-Jugend (2006/07) mit leider nur vier Turnerinnen (Laura, Jael, Tabea, Anna), es fehlte also die fünfte Turnerin und somit die Möglichkeit einer Streichwertung. Da war der Druck schon enorm! Die vier konnten zwar den notwendigen 7. Platz für die 1. Liga nicht erreichen, durften aber mit einem verdienten achten Platz und guten turnerischen Leistungen zufrieden nach Hause gehen.

Mittags waren unsere Mädchen der C-Jugend (2004/05) komplett am Start (Karolina, Amelie, Maike, Emilie, Nici). Und die fünf jungen Damen machten das Unmögliche möglich und verbesserten sich vom achten Platz im Herbst auf den sechsten Platz! Das war eine hervorragende Leistung! Besonders zu erwähnen ist, dass alle fünf Mädchen konstant ihre Bestleistungen aus dem Training im Wettkampf zeigen konnten. Da haben sich sogar die Kampfrichter am Boden für „die tollen Übungen“ bedankt!

Am späten Nachmittag traten dann noch unsere 2. Mannschaft in der C-Jugend in der 3. Liga mit Nela Rebecca, Sarah, Sophie und Madita an. Sarah konnte nach einer Verletzung beim Einturnen am linken Finger nur mit gebremsten Elan turnen. Alles in allem waren aber auch hier die Leistungen sehr zufriedenstellend und die Mädchen erturnten den 5. Platz.

Anett, unsere neue Trainerin, hat an diesem Wochenende erfolgreich ihre Prüfung zum Kampfrichter bestanden und konnte auch gleich Kerstin im letzten Wettkampf entlasten. Vielen Dank den beiden!

Zu erwähnen ist, dass unsere Wettkampfvorbereitung mangels fertiger Turnhalle bzw. fehlender Turngeräte besonders erschwert war, so dass wir über Wochen jeweils nur einmal pro Woche in der Kyberghalle üben konnten (ohne Stufenbarren und Sprungtisch!).

Mädels, ihr habt das super gemacht und ich bin sehr stolz auf euch!

Sportspiegel 106 - 2017 

Seit einem halben Jahr trainieren wir mit den Mädchen der Wettkampfgruppe drei Mal pro Woche. Grundlagen wie Sprungkraft, Dehnfähigkeit und Elemente stehen an erster Stelle. Dann rückte der erste Wettkampf der Mädchen immer näher und alle waren ganz aufgeregt. Am 1. April war es dann endlich soweit, das Gaukinderturnfest in Haar.

Am Vormittag starteten unsere Kleinen. Antonia, Elisabeth und Magdalena turnten an den Geräten Sprung, Boden und Minitrampolin. Am Nachmittag waren die Großen dran. Auch Anna, Hannah, Luisa, Julia, Klara und Vanessa turnten am Sprung, Minitrampolin und Boden!

Nach einem langen und aufregendem Tag mit insgesamt über 300 Teilnehmern wurden alle mit einem guten Platz belohnt.

Wir sind stolz auf alle Mädchen, das habt ihr sehr gut gemacht. Weiter so!

Micha Schmitz

Sportspiegel 104 - 2016 


Teil zwei beim Liga Pokalwettkampf der Turnerinnen Ende Oktober in Unterföhring im Turngau München - hier die Ergebnisse:

  • C-Jugend, 1.Liga (Chiara, Leonie, Karolina, Nikola / Maike verletzungsbedingt abwesend): 8.Platz
  • D-Jugend, 1.Liga (Laura, Amelie, Emilie, Sophie, Rebecca): 9.Platz
  • D-Jugend, 3.Liga (Jael, Tabea, Madita, Anna, Jannika): 1.Platz.



Wir üben an diversen Turngeräten nach festen Kriterien (Technik und Haltung) in Verbindungen auszuführen. Durch das Gerätturnen werden vor allem Koordination und Kondition entwickelt, aber auch der Mut, die Willensqualitäten und auch Selbstbeherrschung. Wir nehmen an vielen Wettbewerben teil.
Achtung! - In den Schulferien findet grundsätzlich kein Training statt.
Es gilt die Ferienordnung Bayern.
Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
3
4
6
9
10
11
13
16
17
18
20
19
Dez
Grundschule Deisenhofen
Datum: 19. Dezember 2017, 16:30
Übungsleiter/in: Johanna Friedrich, Tel. 089 89 04 09 88 / Dienstag: von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Turnen

22
Dez
Grundschule Deisenhofen
Datum: 22. Dezember 2017, 17:30
Übungsleiter/in: Johanna Friedrich, Tel. 089 89 04 09 88 / Freitag: von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr
Turnen

21
Dez
Grundschule Deisenhofen
Datum: 21. Dezember 2017, 17:30
Übungsleiter/in: Tobias Loder, Tel. 0176  63 37 33 96 / Donnerstag: von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr
Turnen

19
Dez
Grundschule Deisenhofen
Datum: 19. Dezember 2017, 15:00
Übungsleiter/in: Kerstin Löwa-Köpfer, Tel. 089 57877699 / Trainingsdauer: Dienstag von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Turnen

19
Dez
Grundschule Deisenhofen
Datum: 19. Dezember 2017, 16:00
Übungsleiter/in: Anett Mélykúti Tel. 0157 35205533 / Dienstag: von 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Turnen

21
Dez
Grundschule Deisenhofen
Datum: 21. Dezember 2017, 15:00
Übungsleiter/in: Anett Mélykúti Tel. 0157 35205533 / Donnerstag: von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Turnen

22
Dez
Grundschule Deisenhofen
Datum: 22. Dezember 2017, 15:30
Übungsleiter/in: Anett Mélykúti Tel. 0157 35205533 / Freitag: von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Turnen